Genießen > Erlesenes aus der Küche

DIE SPITALER GENUSSFORMEL

Frisch, saisonal und vielseitig

Glücksmomente im Hotel Spitaler.

Die aufgehende Sonne, der Duft von frisch gebrühtem Kaffee und Spitaler Frühstücksbuffet: Hausgemachte Marmeladen, Blüten- oder Waldhonig, frische Früchte, eingelegtes Obst, knackiges Gemüse, selbstgepresste Säfte. Südtiroler Wurst- und Käsespezialitäten, Eierspeisen, eine Auswahl an knusprigen Brötchen und Broten, besonders beliebt: unser hausgebackenes Apfel- und Nussbrot nach einem alten Spitaler-Familienrezept. Süße Schnittchen und Kuchen, Croissants, Nüsse, Müsli, Körner und Joghurt. Gerne bereiten wir Ihnen auch ganz frisch Pfannkuchen, Omeletts oder andere Frühstückswünsche zu. Kaiserschmarren zum Frühstück? Warum eigentlich nicht!

Mittagessen im Hotel Spitaler  ist wie Heimkommen. Während Sie noch einem Ausflug ins romantische Meran oder in die Berge nachspüren, haben wir bereits für Sie gekocht: Ossobucco, Spaghettata, Pizza alla …, würzige Sparerips, Hühnerschenkelchen, Bratwürstchen, buntes Gemüse, Pasta sowieso und im großen Topf jeden Tag ein anderer Suppengenuss. Vitamine? Nehmen Sie nach Herzenslust vom knackigen Salatbuffet. Und sonst? Soßen, Dips, Brote und Brötchen für jeden Geschmack. Besonders beliebt und jeden Tag für eine Überraschung gut: das nachmittägliche Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Leckereien.

Höhepunkt Ihres Urlaubstages: das 5-Gänge-Gourmetmenü. Wählen Sie Ihr persönliches à la carte Menü und kombinieren beliebig aus Vor-, Zwischen- und Hauptgerichten. Selbstverständlich haben wir genussvolle Alternativen für Kinder, Vegetarier oder Diabetiker. Das große Salat- und Gemüsebuffet, die hochwertigen Öle, Essigsorten und Dressings und die edlen Weine runden das kulinarische Erlebnis am Abend ab.

„Kochen ist eine Kunst und eine gar edle.“

Henriette Davidis