Genießen > Kräuterterrasse

Die duftende Kräuterterrasse des Spitaler

Aromatische Gewürze aus eigenem Anbau

Die großzügige Kräuterterrasse in Ihrem Hotel in Südtirols Süden ist bei großen und kleinen Gästen ein sehr beliebter Ort zum Verweilen – nicht nur wegen der vielen Sonnenstunden und dem schönen Blick auf Weinreben und Apfelbäume, sondern auch wegen der zahlreichen Kräuter, die hier gedeihen und ihren würzigen Duft verströmen.  

Mit Blick auf Rosmarin, Salbei und verschiedene Thymian- und Basilikumsorten lässt es sich auf der Kräuterterrasse ausgedehnt frühstücken. Auch zu Mittag und am Nachmittag ist sie bei schönem Wetter der Lieblingstreffpunkt für alle, die einen Happen essen möchten – Snacks und Kuchen stehen im Speisesaal für alle Hungrigen bereit.

„Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich.“

John Gerarde

Abends wird auf der Kräuterterrasse das 5-Gänge-Menü serviert, und die Gäste genießen die schmackhaften Köstlichkeiten und den Anblick der üppigen Gewächse, deren Aromen die Gaumenfreuden veredeln: Estragon, Bohnenkraut, Bärlauch, Schnittlauch, Koriander, Kapuzinerkresse, Lorbeer und Petersilie, Majoran, Oregano und Olivenkraut, Liebstöckel, Fenchel- und Johanniskraut und vieles mehr.

Die optisch besonders ansprechenden Kräuter wie Lavendel oder Ringelblumen werden hin und wieder beim Dekorieren der Tische verwendet, und mit Minze und Melisse wird so manches Dessert verfeinert. Freuen Sie sich auf die geschmacksintensiven kulinarischen Hochgenüsse und das Verweilen auf der wunderschönen Kräuterterrasse!